Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.11.2016, 19:23   #3
TheOneSin
Ehrenhaftes Clanmitglied
 
Benutzerbild von TheOneSin
 
Registriert seit: 19.05.2011
Ort: Hinter der Maske, links
Beiträge: 380
Standard

Also, ich finde, man braucht die. Als Messlatte. Irgendwo braucht man den Nullpunkt. Einen. Nicht zu viele, muss man halt ausdünnen.
Leute, die wissenschaftlich geprüfte (und optisch nachvollziehbare) Tatsachen dermaßen ignorieren, gehört nur aller Luxus und Technologie entzogen.
Zu den Einzelpunkten:


Chemtrails
Wenn Muttchen sich mit Essigsprüher in den Vorgarten stellt und glaubt, sie sprühe gegen Chemie im Himmel an, dann ist bei ihr die Chemie im Kopf kaputt. Und wer an Regierungsverschwörungen auf dieser Ebene glaubt, der gehört von den "Men in White" in die "Area Gummizelle" gebracht.

Aliens
Wenn uns schon außerirdisches Leben, das viel weiter entwickelt ist, besuchen möchte, warum dann im Garten von Muttchen, die gerade Essig sprüht? Oder im Geräteschuppen vom Hillbilly, der da grad mit der Schwester-Cousine die Schafe zählt? Komisch, dass die nie auf Fotos oder Videos in HD auftauchen, trotz dass jeder Volldepp so ein Smartphone dabei hat... und dem Trump hat auch noch keiner gratuliert, wie frech.

Kinder vegan ernähren
Straftat, Tatbestand der Misshandlung

Veganer retten die Welt
Die essen meinem Essen das Essen weg! Die Schweine [aus naturidentischen Soja- und Weizenproteinen]! Ich will jetzt die Überfressung der Ersten Welt nicht schön reden, aber Soja- und Getreide-Monokulturen helfen jetzt nicht wirklich gegen das, was auf der Welt zuviel ist: Der Mensch. Wie wärs mit Soylent Green?

Karnisten
Dieses Wort durfte ich jetzt schon mehrfach von einem dieser Kampfprediger unter der Veganerhaube hören. Einem, der sich darüber aufregt, dass man über Veganer Witze macht, dann im selben Satz zugibt, man mache über die restliche Bevölkerung auch seine Witze, unter Anderem eben die Bezeichnung Karnist. Habe mich schon Stark gemacht, dass wir als Carnacke angesprochen werden, aber meine Minderheitsmeinung hatte gegen diese elitäre Fascho-Gesellschaft keine Chance.

Bielefeld
Steht glaub ich am Rand der Flachwelt, wo der Horizont-Projektor aufgebaut wurde.. Jetzt mal Spaß beiseite, Bielefeld gibt es garnicht, lasst euch nicht ständig trollen.

Elvis lebt
Wenn, dann wäre er nach statistischer Prognose heutzutage 783kg schwer

Ich werfe dann noch folgendes in den Raum:

Impfungen verursachen Autismus
Mütter, die ihre Kinder nicht gegen lebensbedrohliche Krankheiten impfen, selbige Kinder aber in Masern-, Pocken- und Pest-Parties sich gegenseitig anstecken lassen, denen gehört das Sorgerecht entzogen, eine Zwangssterilisation und ein Schlag auf die Rübe.
Ehrlich mal, wir hätten Kinderkrankheiten längst ausgerottet, aber wegen solcher Leute sind bereits besiegt geglaubte Krankheiten in den USA, aber auch hierzulande, wieder auf dem Vormarsch. Ein trauriges Bild für die Welt.
TheOneSin ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende User bedankten sich bei TheOneSin für das Posting: